Unsere Schulpferde.

Sie sind das Herzstück unseres Vereines, denn Pferde sind unsere Partner und höchstes Gut.

Die wenigsten Pferde-Interessierten, die reiten lernen möchten, haben gleich von Anfang an ein eigenes Pferd. Aus diesem Grund ermöglichen wir ihnen das Reiten auf unseren Schulpferden.

Unsere Pferde haben am Tag etwa zwei Stunden Arbeit, wobei sie in Dressurstunden und je nach Veranlagung auch in Springstunden, Voltigierunterricht und beim Therapeutischen Reiten eingesetzt werden. Untergeracht sind die größeren Pferde in 4 m x 4 m großen Boxen mit anschließendem Paddock, sowie unsere Kleineren im Pony-Offenstall. Täglicher Weidegang ist bei uns selbstverständlich.